Filmbranche

Filmbranche · 17. September 2018
Auf der 18. Filmkunstmesse informiert die Die AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm Kinobetreiber über den medienpädagogischen Einsatz von Kurzfilmen und dessen Fördermöglichkeiten. Zusätzlich findet am 18. September 2018 wieder „Kurz vor Film“, der beliebte Vorfilmtest, statt.

Filmbranche · 05. September 2018
"Das Dorf der Vergesslichen" erzählt von Demenzpatienten aus Europa, die inmitten der Gemeinschaft des thailändischen Dorfes Faham leben. Tag und Nacht werden sie von thailändischen Pflegern versorgt. Patienten und ihre Betreuer sind für die Bürger von Faham ein alltägliches Bild. Die Kulturen könnten kaum unterschiedlicher sein - und doch funktioniert der eine nicht ohne den anderen. Der Film feiert seine Premiere am 17. September um 18:30 Uhr in der Karlsruher SCHAUBURG.

Filmbranche · 29. August 2018
Mit dem „Ehrenpreis Inspiration“ zeichnet der Bundesverband Schauspiel (BFFS) eine Persönlichkeit oder Institution aus, die durch ihre Leistung in besonderer Weise die Schauspielkunst ermöglicht und gefördert hat. In diesem Jahr erhält sie Prof. Carl Bergengruen. Er ist Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg, die für die Filmförderung des Landes zuständig ist.

Filmbranche · 21. August 2018
Die Menschen in Deutschland sind im ersten Halbjahr 2018 deutlich weniger ins Kino gegangen, hierdurch ist auch der Gesamtumsatz spürbar gesunken, so die Bilanz der FFA. Insgesamt wurden in Deutschland von Anfang Januar bis Ende Juni 51,0 Millionen Tickets für einen Kinofilm gelöst, 9,2 Millionen weniger (15,2%) als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Gesamtumsatz ging dabei um 15,3 Prozent auf 439,1 Mio. Euro (518,5 Mio.) zurück.

Filmbranche · 25. Juli 2018
Das traditionsreiche Kino in der Karlsruher Innenstadt, „Die Kurbel“, wird am Donnerstag, den 2. August 2018, den Spielbetrieb einstellen. Seit 2010 wurde das Kino von der Genossenschaft „Kurbel Filmtheater eG“ betrieben. Nach acht Jahren endet das Projekt Karlsruher Bürgerinnen und Bürger nach Beantragung der Insolvenz.

Filmbranche · 12. Juli 2018
Der Begriff „Green Shooting“ beschreibt ressourcenschonende Produktionsmethoden in der Filmherstellung. Bei der Filmakademie Baden-Württemberg findet ein Grundlagen-Workshop statt.

Filmbranche · 04. Juli 2018
Das Forum Alentours findet vom 5. bis zum 7. Juli 2018 im Rahmen des INTERREG-Projekts "Film en Rhin Supérieur – Film am Oberrhein" in Straßburg statt. Das dreitägige von der Region Grand Est, der Eurometropole Straßburg und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) organisierte Branchentreffen versteht sich als Schaufenster der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bereich Film und audiovisuelle Medien - im Oberrheinraum und darüber hinaus.

Filmbranche · 22. Juni 2018
Die Berlinale wird durch ein Führungstandem in die Zukunft geführt. Ab 2020 treten in Nachfolge des bisherigen Festival-Chefs Dieter Kosslick das Duo Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek an.

Filmbranche · 20. Juni 2018
Das SWR Doku Festival bietet auch im zweiten Jahr ein facettenreiches Programm: Die Festivalbesucher und Filmfans erwartet vom 27. bis 30. Juni 2017 im Metropol-Kino Stuttgart die ganze Vielfalt der Dokumentarfilms. Von bereits preisgekrönten Filmen bis zu Nachwuchsproduktionen von Filmhochschulabsolventen. Auch einige Weltpremieren werden gezeigt.

Filmbranche · 20. Juni 2018
Jeder kennt Untertitel in Filmen. Festivalgänger sowieso, die die Filme in Originalversionen mit entsprechender Übersetzung sehen, auch in DVDs oder Streaming Plattformen sind Untertitel für Cineasten Pflicht. Und sicherlich kennt der eine oder andere auch noch die Teletexttafel 150 im Videotext verschiedener Fernsehsender, die Gehörlosenfassungen von Filmen anbieten. Diese haben allesamt einen entscheidenden Nachteil: bisher konnten Untertitel nur wenig der akustischen Atmosphäre eines...

Mehr anzeigen