Film in Karlsruhe · 13. Juli 2018
Fragen, die komplexer sind, als sie zunächst scheinen mögen. Auf der Suche nach einer Antwort führt uns der Dokumentarfilm "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?" in einen faszinierenden Mikrokosmos: unseren deutschen Wald.

Filmbranche · 12. Juli 2018
Der Begriff „Green Shooting“ beschreibt ressourcenschonende Produktionsmethoden in der Filmherstellung. Bei der Filmakademie Baden-Württemberg findet ein Grundlagen-Workshop statt.

Film in Karlsruhe · 10. Juli 2018
In dem Roadmovie "Mein Name ist Somebody - Zwei Fäuste kehren zurück" ist der Star des Italowesterns Terence Hill als Easy Rider Thomas zu sehen, der die Einsamkeit der Wüste sucht. Mit seinem Film kommt er im August ins Schloss Gottesaue zur Filmvorführung.

Film in Karlsruhe · 09. Juli 2018
Am 27. Juli findet in der Kurbel das Internationale Festival des Fahrrad-Films statt.

Filmbranche · 04. Juli 2018
Das Forum Alentours findet vom 5. bis zum 7. Juli 2018 im Rahmen des INTERREG-Projekts "Film en Rhin Supérieur – Film am Oberrhein" in Straßburg statt. Das dreitägige von der Region Grand Est, der Eurometropole Straßburg und der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) organisierte Branchentreffen versteht sich als Schaufenster der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bereich Film und audiovisuelle Medien - im Oberrheinraum und darüber hinaus.

Film in Karlsruhe · 04. Juli 2018
Am 20. Juli starten die Kinonächte im Schloss Gottesaue! Allabendlich versammeln sich viele gut gelaunte Menschen in den Sommerwochen beim Schloss Gottesaue, um auf der 24 Meter breiten und 10 Meter hohen Bildwand die Filmauswahl zu genießen. Die Kulisse des Schlosses Gottesaue lädt auch dieses Jahr wieder Besucher ein, um mit Familie und Freunden die lauen Sommerabende zu genießen.

Film in Karlsruhe · 04. Juli 2018
Ein Trailer zur Fantasy Trilogie "Magie der Schatten" entsteht unter anderem in Rheinmünster und wird hier auch von Karlsruher Schauspielerinnen unterstützt. Anlass ist die Veröffentlichung des dritten Bandes auf der Internationalen Buchmesse in Frankfurt im Oktober.

Filmgeschichte · 25. Juni 2018
Das Interreg-Projekt „RHINEDITS - Amateurfilm in der Region Oberrhein“ recherchiert und archiviert Amateurfilme der vergangenen 100 Jahre, die in der Oberrheinregion entstanden sind, und macht sie auf einer Online-Plattform Wissenschaftlern, Pädagogen und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich.

Film in Karlsruhe · 23. Juni 2018
In einem neuen Format stellt die HfG Karlsruhe erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen vor. Die Reihe startet am Montag, 25. Juni, um 19 Uhr mit Kerstin Polte und ihrem neuen Film "Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?". Polte ist Regisseurin, Drehbuchautorin und kreativer Kopf der Firma "Serienwerkes". Gerade wurde ihre Firma von der Bundesregierung als Kultur- und Kreativpilot Deutschlands ausgezeichnet.

Filmbranche · 22. Juni 2018
Die Berlinale wird durch ein Führungstandem in die Zukunft geführt. Ab 2020 treten in Nachfolge des bisherigen Festival-Chefs Dieter Kosslick das Duo Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek an.

Mehr anzeigen