Film in Karlsruhe · 03. September 2020
Vom 21. bis 25. Oktober 2020 wird es eine hybride Ausgabe des Filmfestivals geben. So sind 22 Programmpunkte im Filmtheater SCHAUBURG und zwei Filmprogramme im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien geplant. Somit kann ein Gros der insgesamt 162 Filme aus 40 Ländern, welche das Programm-Komitee ausgewählt hatten, auch tatsächlich im Kino gezeigt werden. Zudem wird es möglich sein, die meisten Kurz- und Langfilme auch online über das Videostreaming-Portal Vimeo anzuschauen.

Film in Karlsruhe · 05. August 2020
Unter dem Titel „Abbruch in der Realität - Aufbruch in die Virtualität“ werden die Schlosslichtspiele Karlsruhe virtuell und feiern damit am 5. August eine Weltpremiere: Erstmals wird ein Projection Mapping allein im digitalen Raum geschaffen. Karlsruher Schloss und Schlossplatz wurden in einem aufwendigen Verfahren digital nachgebaut und dienen nun als Projektionsfläche, auf die die neuen mitreissenden Shows “gemappt” werden.

Film in Karlsruhe · 21. Juli 2020
Durch den beschaulichen Schwarzwald prügeln sich Stuntmen – und haben auch noch Spaß dabei. Grund dafür ist eine außergewöhnliche Kooperation zwischen einem ambitionierten Karlsruher Filmemacher und einem Schwarzwälder Spitzen-Gastronom.

Film in Karlsruhe · 14. Juli 2020
Zum digitalen Tag des offenen Denkmals 2020 initiiert die Landesdenkmalpflege vom 30. Juli bis 30. August 2020 einen Videowettbewerb. Der Wettbewerb ist Teil der Denkmalwochen Digital in Karlsruhe und der Region, die vom 30. Juli bis 13. September online mit Kurzfilmen und weiteren digitalen Formaten locken.

Film in Karlsruhe · 08. Juli 2020
Das Programm der Stummfilme im Rahmen des Kultursommers "Toujours Kultur" ist fertig. Es wird insgesamt sechs Stummfilmvorführungen vom 25. Juli bis zum 5. September geben. Darunter Klassiker wie "Nosferatu", "Die Bergkatze" oder "Die Büchse der Pandora".

Film in Karlsruhe · 26. Juni 2020
Aufgrund der besonderen Herausforderungen durch die Corona-Krise verlängert die TechnologieRegion Karlsruhe die Einreichungsfrist für den KULT2020-Kulturpreis. Zukunftsrezepte aus dem ehrenamtlich getragenen Kulturbereich. Gemeint sind innovative Strategien und Maßnahmen zur Gewinnung von Mitwirkenden, von neuem Publikum oder gar beides.

Filmbranche · 24. Juni 2020
Kunst und Kultur erhalten weitere Corona-Soforthilfen in einem Gesamtumfang von 50 Millionen Euro. Darüber hinaus wurden bereits mehr als 75 Millionen Euro Soforthilfe an notleidende Künstler direkt ausgezahlt. Die Mittel aus dem Nothilfefonds sind insbesondere für die privat getragenen kulturellen Einrichtungen wie Soziokulturelle Zentren, Privattheater, Orchester und musikalische Ensembles, jährlich wiederkehrende Festivals und Festspiele, Kunstvereine und Freilichtmuseen vorgesehen.

Film in Karlsruhe · 09. Juni 2020
Mit dem BEYOND FILM FESTIVAL CLIMATE CHANGE, das vom 23. bis 26. Juli online stattfinden wird, rücken die Veranstalter die Klimakrise und den bevorstehenden ökologischen Kollaps ins Rampenlicht, der nicht nur die Natur, sondern auch unsere wirtschaftlichen, politischen und sozialen Systeme beeinflussen wird. Die Klimakrise ist eine Krise der gegenwärtigen globalen Zivilisation und deshalb auch eine Aufgabe der Kunst.

Filmboard Karlsruhe · 28. Mai 2020
Anlässlich der Verleihung des Titels zur UNESCO City of Media Arts Ende 2019 hat die Stadt Karlsruhe ein neues Projektförderprogramm für Medienkunst in Höhe von 100.000 Euro aufgelegt. Auch ein spezieller Medienkunst-Filmpreis, der im Rahmen der INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe verliehen wird, wurde als eine von zwölf Ideen ausgewählt.

Filmbranche · 27. Mai 2020
Mit dem Impulsprogramm "Kultur Sommer 2020" schafft das Land Baden-Württemberg eine Möglichkeit, dass die Kunst- und Kulturschaffenden im Land schnell wieder kleinere Veranstaltungen anbieten können und das kulturelle Leben auch in diesem Sommer lebendig gehalten werden kann.

Mehr anzeigen