Artikel mit dem Tag "IndependentDays"



Der neue Film von Uwe Boll FIRST SHIFT läuft in Karlsruhe bei den INDEPENDENT DAYS
Film in Karlsruhe · 01. Februar 2024
Einer der bedeutendsten internationalen Independent-Regisseur der Welt, Dr. Uwe Boll, kommt mit seinem neuesten Film nach Karlsruhe. Sein Film FIRST SHIFT feiert im Rahmen der INDEPENDENT DAYS|23. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe seine Deutschlandpremiere. Am Mittwoch, 10. April 2024, wird Boll seinen Film in der Karlsruher SCHAUBURG persönlich vorstellen. Während dem Filmfestival, das vom 10. bis 14. April 2024, stattfindet, laufen insgesamt 111 Filme aus 34 Ländern.

Heisenberg-Schüler inszenieren Kurzfilm über KI
Film in Karlsruhe · 26. Januar 2024
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a des Heisenberg Gymnasiums Karlsruhe haben den 11. Karlsruher Film- & Vision-Schul-Contest gewonnen, der vom Filmboard Karlsruhe und der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe ausgelobt war. Ihre Idee zum Kurzfilm „The next generation of KIds“ hatte die Jury überzeugt und wird nun unter der Leitung des Filmemachers Atilla Lifeson umgesetzt. Beim Kick-Off-Termin erhielten sie Einblicke, was sie in den nächsten Monaten erwartet.

Trotz ihres großen Erfolgs sind auch die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe chronisch unterfinanziert.
Filmbranche · 14. Dezember 2023
Die Filmfestivals in Deutschland, so auch die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe, leisten einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Grundversorgung, fördern den Diskurs und sozialen Zusammenhalt und stärken die Demokratie. Zudem wird die Attraktivität des Kinos gesteigert. Die AG Filmfestival erinnert nun die Ampel-Koalition an ihren Koalitionsvertrag, in welchem festgestellt wird, dass Kinos und Festivals das nationale Filmerbe verlässlich fördern und bewahren.

Filmförderung in Deutschland ohne Filmfestivals?
Filmbranche · 16. Juni 2023
Die AG Filmfestival begrüßt den Willen der BKM zu einer großen Reform der Filmförderung in Deutschland, vermisst aber die Einbeziehung der Filmfestivals, obwohl dies im Koalitionsvertrag versprochen wurden. Schon seit ihrer Gründung im Jahr 2019 hat die AG Filmfestival statt den üblichen Novellierungen des Filmfördergesetzes eine grundlegende Reform der Filmfördersysteme in Deutschland gefordert. Dabei kritisiert sie das 8-Punkte-Programm von Claudia Roth.

Wie gleichgestellt sind Frauen in der Filmbranche?
Filmfrage der Woche · 22. Mai 2023
Dass Frauen und Männer auch heute noch nicht gleichgestellt sind, sollte keine Neuigkeit sein. Doch wie sieht es mit der Geschlechtergerechtigkeit in der Filmbranche aus? Wir meinen zu wissen, wie es diesbezüglich vor der Kamera aussieht, denn wir sehen das Ergebnis im Fernsehen oder im Kino. Doch selten wagen wir einen Blick hinter die Kulissen: Wie ist dort das Geschlechterverhältnis und wie (un)gerecht geht es beim Film zu? Dieser Frage gehen wir in der heutigen Filmfrage der Woche nach.

INDEPENDENT DAYS-TV: Interview Katharina Ingwersen und Andreas Dahn
Film in Karlsruhe · 08. Februar 2023
Der Kurzfilm "Blaustrumpf" spielt im Jahr 1910 und erzählt die Geschichte einer unverheirateten Gouvernante. Dr. Oliver Langewitz spricht bei INDEPENDENT DAYS-TV mit Drehbuchutorin Katharina Ingwersen und Regisseur Andreas Dahn über die Produktion.

Filmfestival-Panel auf Filmschau Baden-Württemberg
Filmboard Karlsruhe · 02. Dezember 2022
Baden-Württemberg hat eine reiche Filmfestivallandschaft. Im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg findet am Freitag, 9.12.2022, ein Panel statt, auf welchem die Potenziale und bestehenden Herausforderungen baden-württembergischer Filmfestivals diskutiert wird. Neben den Autoren des Buchs „Filmfestivals: Krisen, Chancen, Perspektiven“ nehmen Nadine Knobloch, Festivalmanagerin der INDEPENDENT DAYS Karlsruhe, und Sascha Keilholz, Festivalleiter des Filmfests Mannheim-Heidelberg teil.

Ergocinema Drehbuchpreis: Lesungen haben begonnen
Film in Karlsruhe · 16. November 2022
Der Ergocinema Drehbuchpreis soll für uns alle eine Brücke bauen, eine Brücke in die Zeit nach der Pandemie. Er soll Hoffnung geben auf einen echten Neustart der Kultur und auf eine stabile Zukunft, in der wir wieder Filmprojekte ordentlich planen und uns im wahren Leben ohne Einschränkungen begegnen können. Derzeit finden die Lesungen der Drehbücher auf dem YouTube-Kanal von Ergocinema statt, die es in die Official Selection geschafft haben.

Film der Woche: Mother Nature
Film in Karlsruhe · 18. Oktober 2022
Der Kurzfilm "Mother Nature" (Regie: Natalia Shaufert) erzählt die Geschichte eines jungen veganen Paars, das in Konflikt mit der Verwandtschaft gerät. Der Film gewann 2021 bei den INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe den BEST FEMALE AWARD.

Film der Woche: Hans im Pech
Film in Karlsruhe · 05. Oktober 2022
Der Kurzfilm "Hans im Pech" von Regisseurin Rena Dumont wurde 2019 bei den INDEPENDENT DAYS mit dem Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe ausgezeichnet. Die Komödie kann nun auf Vimeo online angeschaut werden.

Mehr anzeigen