Artikel mit dem Tag "filmproduktion"



MFG fördert drei Projekte aus der Region Karlsruhe
Film in Karlsruhe · 04. Februar 2021
Die MFG Baden-Württemberg vergibt in ihrer ersten Jury-Sitzung 2021 rund 3,8 Millionen Euro: Auch drei Projekte aus der Region Karlsruhe werden gefördert.

Filmbranche · 25. November 2020
Die aktuelle Corona-Krise erfordert kurzfristige Intervention, um Strukturen zu stützen und Beschäftigten im Kulturbereich zu helfen, aber auch eine langfristige kulturpolitische Agenda. Die AG Filmfestival und ihre Mitglieder fordern einen Strukturwandel im Bereich Kinokultur und die gleichberechtigte Einbeziehung in Gespräche über zeitnahe und künftige Strategien auf Bundes- und Landesebene.

Film in Karlsruhe · 21. Juli 2020
Durch den beschaulichen Schwarzwald prügeln sich Stuntmen – und haben auch noch Spaß dabei. Grund dafür ist eine außergewöhnliche Kooperation zwischen einem ambitionierten Karlsruher Filmemacher und einem Schwarzwälder Spitzen-Gastronom.

Filmbranche · 21. April 2020
Die Europäischen Kommission präsentiert Maßnahmen auf europäischer Ebene für die Kultur-, Film- und Kreativbranchen. Dieser Sektor wurde als einer der fünf am stärksten durch die Krise betroffenen identifiziert.

Filmbranche · 19. März 2020
Um die Auswirkungen der Corona-Krise für die deutsche Film- und Kinowirtschaft abzumildern, hat das Präsidium der Filmförderungsanstalt am heutigen Donnerstag ein umfangreiches Maßnahmenpaket und die Bildung eines von der FFA, der BKM und den Länderförderern gemeinsam getragenen Hilfsfonds beschlossen.

Film in Karlsruhe · 11. März 2020
Nach dem großen Kinoerfolg über den Fluss Alb „Unsere Alb“, arbeiten Naturfilmer Marco Ruppert und sein Team bereits seit über einem Jahr an einer neuen Naturdokumentation. WildWestwegs heißt der neue Film und folgt dem Westweg 280 km durch den Schwarzwald von Pforzheim bis nach Basel.

Film in Karlsruhe · 08. Januar 2020
Der Karlsruher Filmreport 2018-2019 informiert darüber, was in den letzten beiden Jahren im Umfeld des Filmboard Karlsruhe alles passiert ist. Zahlreiche Produktionen und Filmevents zeigen, dass der Filmstandort Karlsruhe immer wichtiger wird. Zudem wird die Branche durch entsprechende Projekte und Events stärker vernetzt.

Filmbranche · 04. September 2019
200 Jahre nach Beginn der Bauarbeiten zur Rheinbegradigung erschließt ein 90-minütiges Dokudrama das Lebenswerk des badischen Ingenieurs Johann Gottfried Tulla. Seine Vision bescherte Millionen Menschen am Rhein Sicherheit und Wohlstand - bis heute. Die Dreharbeiten fanden im Sommer in der TechnologieRegion Karlsruhe statt.

Film in Karlsruhe · 14. Juni 2019
Derzeit entsteht in Karlsruhe der Kinofilm nach dem Roman "Räuberhände" von Finn-Ole Heinrich. Es geht um Freundschaft, Aufbruch ins Leben und den gewundenen Weg zu sich selbst. Beim zweiten Teil der Dreharbeiten geht es dann nach Istanbul.

Film in Karlsruhe · 17. September 2018
Das Filmboard Karlsruhe dreht derzeit in Co-Produktion mit der Augeohr Audiovisual Content Production den Kurzfilm "Die kuriosen Fälle des Dr. Kaminski: Der Voodoo-Kult". Der Genre Mix aus Nouvelle Noir, Detektivgeschichte und Komödie könnte durchaus der Ausgangspunkt für eine neue Serie sein, denn werden hier viele Charaktere und Erzählstränge eingeführt, die es mehr als wert sind, weiter gesponnen zu werden.

Mehr anzeigen