Artikel mit dem Tag "Filmstatistik"



FFA-Studie „Kinobesucher*innen 2020“ mit Hoffnung für 2021
Filmbranche · 16. Juni 2021
Welche Schäden Corona hinsichtlich Besuchszahlen und Umsatz 2020 im deutschen Kinomarkt verursacht hat, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Wie sich die Pandemie auf soziodemografische, konsumrelevante und filmspezifische Aspekte ausgewirkt hat, analysiert nun die FFA-Studie „Kinobesucher*innen 2020“. Demnach sind aufgrund der Schließungen und Einschränkungen sowohl die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die Besuchsintensität und die Besucherreichreichweite im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

FFA-Kinobilanz 2020: Besucherzahlen im Corona-Jahr dramatisch eingebrochen
Filmbranche · 16. Februar 2021
Die Kinobesucherzahlen 2020 sind dramatisch zurück gegangen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 80,5 Millionen weniger Tickets verkauft. So hat die FFA nur 38.094.623 Kinobesuche gezählt. Und angesichts des anhaltenden Lockdowns bleibt die Situation dramatisch, zumal Kinos, wenn es nach der Politik geht, trotz ausgeklügelter Hygienekonzepte erst ganz am Ende der Lockerungsmaßnahmen wieder geöffnet werden sollen.

Filmbranche · 09. Mai 2019
2018 war im Vergleich zu den Vorjahren ein schwächeres Kinojahr, was unter anderem mit dem sehr heißen Sommer und der Fußball-WM, aber auch generell schwächeren Blockbuster-Filmen zusammenhängt. Dennoch rangiert hier Karlsruhe wie auch im Vorjahr auf Platz 1, was die Zahl der Kinobesuche pro Einwohner betrifft. Durchschnittlich 3,1 Mal zog es die Karlsruherinnen und Karlsruhe ins Kino (2017: 3,7 Mal). Nun hat die FFA die 75 meistgesehenen Filme 2018 unter die Lupe genommen.