Artikel mit dem Tag "FilminKarlsruhe"



Film in Karlsruhe · 25. Oktober 2020
Am Sonntag, 25. Oktober 2020, fand die Online-Award Show der INDEPENDENT DAYS|20. Internationale Filmfestspiele statt. In diesem Rahmen wurden 11 Filmpreise im Wert von 13.000 Euro verliehen, darunter acht KARLINAS, die von der Majolika-Künstlerin Hannelore Langhans gestaltete Award-Trophäe in Form einer kleinen Mopsdame, die altbewährte Glastrophe der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe und die beiden Best Actor- und Best-Actress-Trophäen der Vollack Group.

Film in Karlsruhe · 03. September 2020
Vom 21. bis 25. Oktober 2020 wird es eine hybride Ausgabe des Filmfestivals geben. So sind 22 Programmpunkte im Filmtheater SCHAUBURG und zwei Filmprogramme im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien geplant. Somit kann ein Gros der insgesamt 162 Filme aus 40 Ländern, welche das Programm-Komitee ausgewählt hatten, auch tatsächlich im Kino gezeigt werden. Zudem wird es möglich sein, die meisten Kurz- und Langfilme auch online über das Videostreaming-Portal Vimeo anzuschauen.

Film in Karlsruhe · 09. Juni 2020
Mit dem BEYOND FILM FESTIVAL CLIMATE CHANGE, das vom 23. bis 26. Juli online stattfinden wird, rücken die Veranstalter die Klimakrise und den bevorstehenden ökologischen Kollaps ins Rampenlicht, der nicht nur die Natur, sondern auch unsere wirtschaftlichen, politischen und sozialen Systeme beeinflussen wird. Die Klimakrise ist eine Krise der gegenwärtigen globalen Zivilisation und deshalb auch eine Aufgabe der Kunst.

Filmboard Karlsruhe · 28. Mai 2020
Anlässlich der Verleihung des Titels zur UNESCO City of Media Arts Ende 2019 hat die Stadt Karlsruhe ein neues Projektförderprogramm für Medienkunst in Höhe von 100.000 Euro aufgelegt. Auch ein spezieller Medienkunst-Filmpreis, der im Rahmen der INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe verliehen wird, wurde als eine von zwölf Ideen ausgewählt.

Film in Karlsruhe · 15. April 2020
Die am 7. Februar 2020 im ZKM eröffnete Hommage an die bewegte Bilderwelt des Bauhaus ist ab Donnerstag, 16.04.2020, digital zugänglich. Aufgrund der aktuellen Situation hat das ZKM beschlossen, rund 50 Bauhaus-Filme der einmaligen Ausstellung digital zugänglich zu machen und programmatisch zu erweitern.

Film in Karlsruhe · 25. März 2020
Virtuelle Erlebnisreisen, kreative Social Media Challenges und kostenlose Live-Übertragungen aus Theatern: Die Kulturstadt Karlsruhe beweist auch in schweren Zeiten, dass sie die Auszeichnung "EUROPEAN CAPITAL OF SMART TOURISM" in den Bereichen Kulturelles Erbe und Kreativität zurecht verdient hat. Mit einer Fülle an digitalen und smarten Angeboten können sich Interessierte sicher von Zuhause aus an der einmaligen Kulturszene erfreuen.

Filmboard Karlsruhe · 18. März 2020
Aufgrund des Corona-Virus mussten die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe von Anfang April in den Herbst 2020 verschoben werden. Um die Zeit bis dahin dem Publikum ein wenig zu versüßen, wurde ein neues Online-Format entwickelt. "Kurzfilm vs Corona" veröffentlicht jeden Tag einen Kurzfilmbeitrag aus dem INDEPENDENT DAYS-Umfeld auf dem YouTube-Kanal des Filmboard Karlsruhe. Die ausgewählten Kurzfilme stammen hierbei aus dem Programm früherer Festivalausgaben.

Film in Karlsruhe · 18. März 2020
Im neuesten Tatort aus Ludwigshafen geht es für Lena Odenthal und Johanna Stern um einen Mord, der womöglich ein Anschlag war. Die gerade gestarteten Dreharbeiten zum "Tatort - Hetzjagd" (AT) wurden Corona-Virus bedingt am gestrigen Dienstag eingestellt.

Filmbranche · 17. März 2020
Der Corona-Virus hat uns alle fest im Griff und auch die vielen Arbeitskräfte der Kultur- und Kreativwirtschaft, so auch in der Filmwirtschaft, befinden sich in einer Notlage, da die meisten Aufträge weggebrochen sind. Welche Möglichkeiten es gibt, diese schwierige Zeit zu überstehen, möchte dieser Blogartikel beantworten.

Film in Karlsruhe · 11. März 2020
Nach dem großen Kinoerfolg über den Fluss Alb „Unsere Alb“, arbeiten Naturfilmer Marco Ruppert und sein Team bereits seit über einem Jahr an einer neuen Naturdokumentation. WildWestwegs heißt der neue Film und folgt dem Westweg 280 km durch den Schwarzwald von Pforzheim bis nach Basel.

Mehr anzeigen