Artikel mit dem Tag "Filmfestival"



Trotz ihres großen Erfolgs sind auch die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe chronisch unterfinanziert.
Filmbranche · 14. Dezember 2023
Die Filmfestivals in Deutschland, so auch die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe, leisten einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Grundversorgung, fördern den Diskurs und sozialen Zusammenhalt und stärken die Demokratie. Zudem wird die Attraktivität des Kinos gesteigert. Die AG Filmfestival erinnert nun die Ampel-Koalition an ihren Koalitionsvertrag, in welchem festgestellt wird, dass Kinos und Festivals das nationale Filmerbe verlässlich fördern und bewahren.

PRIDE PICTURES Queer Film Festival findet zum 30. Mal statt
Film in Karlsruhe · 18. Oktober 2023
Die PRIDE PICTURES feiern dieses Jahr 30. Jubiläum und das wird natürlich gebührend gefeiert. Das Festival zeigt vom 21. bis 29. Oktober 2023 in der Kinemathek und erstmals auch in der SCHAUBURG zwölf aktuelle Spielfilme, zwei Publikumswunsch-Filme und drei Kurzfilmprogramme.

Eine Reise in die Welt des Großformats: das 17. Todd-AO 70mm Filmfestival
Film in Karlsruhe · 04. Oktober 2023
Das Todd-AO 70mm Filmfestival verspricht ein Wochenende voller Filmzauber und visueller Wunder. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, vom 6. bis 8. Oktober 2023 in der Schauburg Meisterwerke auf der großen Leinwand zu erleben und die Faszination des 70mm-Formats zu entdecken.

Das Ngalabi Short Film Festival zeigte auch Kurzfilme aus Deutschland
Filmboard Karlsruhe · 20. September 2023
Vom 1. bis 3. September 2023 konnten Filmfans in Uganda bei der siebten Ausgabe des Ngalabi Short Film Festivals ein außergewöhnliches Filmerlebnis genießen. Gezeigt wurden neben vielen afrikanischen Beiträgen auch vom Filmboard Karlsruhe kuratierte deutsche Kurzfilme, die auch schon auf den INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe zu sehen waren.

Wie kommt ein Film ins Kino?
Filmfrage der Woche · 31. Juli 2023
Über 500 Spielfilme sind jährlich in deutschen Kinos zu sehen. Doch bis ein Film im Kino erscheint, hat er meist einen langen Weg hinter sich: Von der Idee, übers Drehbuch, danach die Dreharbeiten bis hin zur Postproduktion. Doch noch hat kaum jemand den fertigen Film gesehen. Die Lösung des Problems: Der Film muss im Kino gezeigt werden. Aber wie kommt der Film ins Kino? Dieser Frage gehen wir in der heutigen Filmfrage der Woche nach.

AG FILMFESTIVAL kritisiert Berlinale-Kürzungen der BKM als falsches Signal!
Filmbranche · 19. Juli 2023
Die Streichung von Fördergeldern bei der Berlinale sieht die AG FILMFESTIVAL als erschreckendes Zeichen und befürchtet einen förderpolitischen Abwärtstrend, der insbesondere die kleineren Festivals sehr stark gefährden wird. Die AG fordert daher, die Filmfestivals verlässlich zu fördern und hierbei auch viele bisher nicht oder kaum geförderte Filmfestivals entsprechend zu unterstützen.

Das Acht-Punkte-Papier der BKM: Nur gut gemeint?
Filmbranche · 22. Juni 2023
Um einen Film zu produzieren, braucht es Geld? Doch woher? Bund und Länder können Filmemacherinnen und Filmemacher bei der Finanzierung ihrer Projekte unter die Arme greifen. Dennoch ist der Weg vom Drehbuch bis hin zur Premiere im Kino oder Fernsehen meist lang und sehr steinig. Das von BKM-Staatsministeri Claudia Roth vorgestellte Papier soll es in Zukunft für Filmschaffende leichter machen, ihren Film zu realisieren und ins Programm zu bekommen. Doch wie praktikabel ist ihr Vorhaben wirklich?

Filmförderung in Deutschland ohne Filmfestivals?
Filmbranche · 16. Juni 2023
Die AG Filmfestival begrüßt den Willen der BKM zu einer großen Reform der Filmförderung in Deutschland, vermisst aber die Einbeziehung der Filmfestivals, obwohl dies im Koalitionsvertrag versprochen wurden. Schon seit ihrer Gründung im Jahr 2019 hat die AG Filmfestival statt den üblichen Novellierungen des Filmfördergesetzes eine grundlegende Reform der Filmfördersysteme in Deutschland gefordert. Dabei kritisiert sie das 8-Punkte-Programm von Claudia Roth.

Farsi Film Festival: 2. Ausgabe in der Kinemathek Karlsruhe
Film in Karlsruhe · 16. Juni 2023
Nach einem überaus erfolgreichen Auftakt im Jahr 2022 findet nun die zweite Ausgabe des Farsi Film Festivals in der Kinemathek Karlsruhe statt. Das diesjährige Festival steht vor allem im Zeichen der Lebenserfahrungen von Frauen aus Regionen wie dem Iran oder Afghanistan. Ihre Geschichten sollen so erzählt und ihre Stimmen hörbar gemacht werden.

Hattrick für Karlsruher Kurzdoku "Fueled By Love"
Filmboard Karlsruhe · 09. Mai 2023
Der Karlsruher Kurzdokumentarfilm "Fueled By Love – Der Streetartist DOME" hat in dieser Woche gleich bei drei Filmfestivals jeweils einen Award gewonnen und legte so einen wahren Filmpreis-Hattrick hin. Damit ist der Grundstein für eine äußerst erfolgreiche Festival-Karriere für den Dokumentarkurzfilm gelegt.

Mehr anzeigen